Menu
Menü
X

Herzlich willkommen in den drei Kirchengemeinden im Gießener Osten

"Es sind verschiedene Gaben, aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter, aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte, aber es ist ein Gott, der das wirkt alles in allen."
1. Korinther 12, 4 - 6

Die evangelische Andreasgemeinde, die evangelische Luthergemeinde und die evangelische Wicherngemeinde bilden gemeinsam den Kooperationsraum "Evangelisch in Gießen Ost" innerhalb des Dekanats Gießen. Gemeinsam wollen wir in Gießen Ost Kirche sein, unsere Gaben miteinander teilen und die pfarramtliche Versorgung gewährleisten.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!
Wenn Sie Wünsche, Ideen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Einladung!

Wir feiern am 31. Oktober den Reformationstag!

16 Uhr | Wichernkirche | Familienkirche "to go"

„Reformation zum Mitnehmen an der Kirchentür“

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Gießen kann die Familienkirche nicht in gewohnter Weise stattfinden. Für alle Lutherfreunde gibt es eine Überraschung zum Abholen am Portal der Wichernkirche. Martin Luther höchst persönlich verschenkt die reformatorische Einsicht: „Gott liebt alle Menschen“.

18 Uhr | Kapelle auf dem Alten Friedhof | Moderner Gottesdienst

Kommen Sie gerne vorbei!

Neues in und für Gießen Ost

27.10.2020 red

Corona-Informationen

Das Corona-Virus bestimmt erneut unseren Alltag. Die 7-Tages-Indizenz liegt im Landkreis Gießen deutlich über 100, sodass wir uns in der Warnstufe dunkelrot befinden. ...
Mainzer Christuskirche
27.10.2020 vr

Reformationstag im Zeichen der Ökumene und von Corona

Erstmals wird der traditionelle Reformationsgottesdienst der hessen-nassauischen Kirche am Samstagabend live ins Internet übertragen und lädt zum Mitfeiern ein. Besonderer Gast in der Mainzer Christuskirche ist eine der profiliertesten Juristinnen des Landes.

27.10.2020 ma

Dietrich Bonhoeffer „Dem Rad in die Speichen fallen“

Bonhoeffers geistiges Erbe in seiner ganzen Tiefe und Vielfalt ernst zu nehmen und weiterzutragen, dazu lädt die Ausstellung in der Kulturkirche St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80, in Gießen vom 1.11.-15.11. täglich zu besichtigen zwischen 18 Uhr und 19:30 Uhr

07.10.2020 ahrt

Spiritualität auf Zeit erfahren

In Nieder-Weisel sind rund um die eindrucksvolle Komturkirche neue Impulse für das Geistliche Zentrum der Johanniter entstanden – ein Ort, an dem Glaube gelebt wird. Unterschiedlichste geistliche Veranstaltungen laden dazu ein, eine Pause vom Alltag zu machen und neue Kraft zu schöpfen. Auch oder gerade während der Corona-Pandemie.

29.09.2020 bs

Was hoffen wir? - Zwei Perspektiven aus Ost und West

Pfarrer Johannes Lohscheidt (West) und Pfarrer Ramon Seliger (Ost) berichten aus ihrer Sicht über 30 Jahre Deutsche Einheit. Am 3. Oktober gibt es zu diesem Thema auch einen Online-Gottesdienst.

 

28.09.2020 bs

Gottesdienste im AWO-Seniorenheim

Auf Grund der Coronapandemie sind momentan keine Gottesdienste in der Kapelle des AWO-Seniorenheims möglich. Gemeindepädagogin Karin Kirschmann und Pfarrer Johannes Lohscheidt feiern mit den Bewohnern bei gutem Wetter draußen im Garten. Für die kalten Wintermonate wird nach einer Lösung gesucht.

 

 

28.09.2020 bs

Gebet aus der Stille

Das Gebet aus der Stille ruft auch in Herbst und Winter Menschen in den Raum der Wichernkirche.

 

 

28.09.2020 mhart

Junge Kirche Gießen

Das ist Alisha von der Jungen Kirche Gießen. Sie macht die Lukaskirche wieder jung. Es wird renoviert und umgebaut. Für junge Leute in und um Gießen blüht ein guter Ort auf.

Die Junge Kirche Gießen ist ein Gegenwarts- und Zukunftsprojekt des Stadtjugendpfarramts und des Evangelischen Dekanats Gießen.

 

top