Menu
Menü
X

Wg. Kabelschaden bei Bauarbeiten: Die Rufnummer der Wicherngemeinde ist vorübergehend außer Betrieb! Wenden Sie sich bis auf Weiteres bitte an das Gemeindebüro der Luthergemeinde: 0641 - 4 68 21.

Herzlich willkommen in den drei Kirchengemeinden im Gießener Osten

"Es sind verschiedene Gaben, aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter, aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte, aber es ist ein Gott, der das wirkt alles in allen."
1. Korinther 12, 4 - 6

Die evangelische Andreasgemeinde, die evangelische Luthergemeinde und die evangelische Wicherngemeinde bilden gemeinsam den Kooperationsraum "Evangelisch in Gießen Ost" innerhalb des Dekanats Gießen. Gemeinsam wollen wir in Gießen Ost Kirche sein, unsere Gaben miteinander teilen und die pfarramtliche Versorgung gewährleisten.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!
Wenn Sie Wünsche, Ideen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns auf Sie!

.

NEU! Newsletter für "Evangelisch in Gießen Ost"

Die Anmeldung für unseren Newsletter finden Sie in der rechten Spalte dieser Seite.

GO

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe

Im Ökumenischen Gottesdienst mit der Wanderfriedenskerze machten zwei Mitarbeiterinnen der Erstaufnahme-Einrichtung deutlich, welche traumatischen Fluchterfahrungen die Kinder verarbeiten müssen. Sie bieten unterschiedliche Projekte mit geflüchteten Menschen an, für die sie dringend ehrenamtliche Mitarbeiter*innen suchen.

Aufruf zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe

Neues in und für Gießen Ost

12.07.2021 mhart

Einsturzgefahr: Gießener Wichernkirche geschlossen

Zum ersten Mal seit dem 2. Weltkrieg ist in Gießen eine evangelische Kirche wegen Baufälligkeit geschlossen worden. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau verfügte die Schließung der Wichernkirche, an der Kreuzung Fröbelstraße/Trieb, im Gießener Osten wegen des einsturzgefährdeten Daches.

EKHN-Jahresbericht 2020/2021
20.09.2021 vr

Neuer Jahresbericht: Zwischen Einbrüchen und Aufbrüchen in der Pandemie

Der neue Jahresbericht der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau liegt vor. Er steht 2021 unter dem Motto „Menschen für Menschen – auch in der Pandemie“. Er zeigt eindrücklich die Herausforderungen aber auch die Neuerungen der kirchlichen Arbeit unter Corona-Bedingungen auf.

Brot für die Welt
26.08.2021 red

Fast 6 Millionen Euro im Kirchengebiet gesammelt

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr genau 5.833.293 Euro aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 757.956 Euro (14,9 Prozent).

19.08.2021 mhart

Sonderbriefmarke weist auf TelefonSeelsorge hin

Auf das 65-jährige Bestehen der TelefonSeelsorge weist eine neue Sonderbriefmarke mit der Telefonnummer 0800-111-0-111 hin. Für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden ist das eine besondere Wertschätzung, sagt Pfarrerin Schmidt, Leiterin der TelefonSeelsorge Gießen-Wetzlar.

15.07.2021 mhart

Kita Lutherberg Gießen wird größer

Auf dem Gelände des Evangelischen Kinder- und Familienzentrums Lutherberg sind die Tiefbauarbeiten für den Erweiterungsbau bereits im vollen Gang, jetzt erfolgte auch der offizielle Spatenstich.

Bibelhaus-Ausstellung zum Gottesbild 2021
22.06.2021 vr

G*tt w/m/d - Neue Ausstellung im Bibelhaus

Welches Geschlecht hat eigentlich Gott? Überraschende Einsichten aus der Geschichte zeigt dazu bis 19. Dezember 2021 das Bibelhaus-Erlebnismuseum in der Ausstellung „G*tt w/m/d“.

14.06.2021 mhart

Hohe Wahlbeteiligung auch in und um Gießen

Bei der Kirchenvorstandswahl der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zeichnet sich die beste Wahlbeteiligung seit Jahrzehnten ab. Nach Angaben der EKHN lag die Gesamtbeteiligung bei knapp 25 Prozent der Wahlberechtigten gegenüber 18,5 Prozent sechs Jahre zuvor. In und um Gießen lag die Wahlbeteiligung bei knapp 21 Prozent.

top