Menu
Menü
X

Neues aus der Wicherngemeinde

24.06.2021 bs

Anmeldeschluss ist am 18. Juli

Eine Gemeindefreizeit Gießen Ost für Menschen jeden Alters, die Freude am gemeinschaftlichen Tun, an der Begegnung mit anderen Menschen, Groß und Klein, haben, findet vom 24. - 26. September auf der Burg Hohensolms statt.

Wicherngemeinde
08.05.2021 bs

Gottesdienste starten wieder

Wir starten wieder am Himmelfahrtstag mit unseren Gottesdiensten. Für den Himmelfahrtsgottesdienst sowie den Gottesdienst an Pfingstsonntag und die Familienkirche am Pfingstmontag müssen Sie sich anmelden. Alle anderen Gottesdienste können ohne Anmeldung besucht werden.

06.04.2021 bs

Ostern entgegen gehen - Ein Spazierweg auf dem Alten Friedhof

Gemeinsam mit dem Katholischen Pfarreienverbund Gießen, der Jungen Kirche und der Evangelischen Studierendengemeinde haben die drei evangelischen Gemeinden im Gießener Osten einen ökumenischen Spaziergang an Ostern vorbereitet. Dieser Spazierweg führte entlang mehrerer Stationen auf dem Alten Friedhof durch das Ostergeschehen, vom Eintreffen Jesu in Jerusalem bis hin zum Weg nach Emmaus.

29.12.2020 bs

Krippenspiel an Heiligabend auf dem Alten Friedhof

In diesem Jahr fand das Krippenspiel der drei Kirchengemeinden im Gießener Osten auf dem Alten Friedhof unter freiem Himmel statt. Die Teilnehmer mussten sich vorher anmelden und wurden in Gruppen von je 25 Personen eingeteilt.

29.09.2020 bs

Was hoffen wir? - Zwei Perspektiven aus Ost und West

Pfarrer Johannes Lohscheidt (West) und Pfarrer Ramon Seliger (Ost) berichten aus ihrer Sicht über 30 Jahre Deutsche Einheit. Am 3. Oktober gibt es zu diesem Thema auch einen Online-Gottesdienst.

 

28.09.2020 bs

Gottesdienste im AWO-Seniorenheim

Auf Grund der Coronapandemie sind momentan keine Gottesdienste in der Kapelle des AWO-Seniorenheims möglich. Gemeindepädagogin Karin Kirschmann und Pfarrer Johannes Lohscheidt feiern mit den Bewohnern bei gutem Wetter draußen im Garten. Für die kalten Wintermonate wird nach einer Lösung gesucht.

20.08.2020 jl

Segen darf nicht fehlen

Damit die neuen Erstklässler gesegnet ins neue Schuljahr starten konnten, feierte die Wicherngemeinde drei Einschulungsgottesdienste.

top