Menu
Menü
X

Ökumenischer Friedensgottesdienst in St. Thomas Morus

Ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze

Im Ökumenischen Friedensgottesdienst am 19.09.2021 um 18.30 Uhr in der Kirche St. Thomas Morus (Grünberger Str. 78) beten wir für Kinder auf der Flucht, beklagen eine unrechte und unwürdige europäische „Lagerpolitik“ und wollen Menschenrechte statt Moria.

 Ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze

Jährlich "wandern" seit 2002 neun Kerzen vom 1.9. (Antikriegstag) bis zum Buß- und Bettag durch die Rhein-Main-Region und leuchten in etwa 70 bis 80 Gemeinden als "Licht des Friedens" bei ökumenischen Friedensgebeten und Gottesdiensten. Sie brennen im Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt. Eine dieser Kerzen wird in diesem Jahr wieder von Frau Scheld und Frau Zeiss aus der Luthergemeinde kreativ gestaltet.

Das Thema der diesjährigen Aktion ist: "Gestohlene Kindheit – Sackgasse Flüchtlingslager". Kinder fliehen vor Krieg und Gewalt, politischer Verfolgung, der Rekrutierung als Soldat, vor einer Zwangsheirat oder Zwangsprostitution. Sie fliehen mit ihrer Familie oder allein. 40% der fast 80 Millionen Menschen auf der Flucht sind jünger als 18 Jahre – Kinder! Minderjährige auf der Flucht brauchen den Schutz vor Gewalt.

Im menschenunwürdigen Flüchtlingslager Moria auf Lesbos versuchen Kinder, sich das Leben zu nehmen, weil die Schmerzen in Körper und Seele zu groß sind. Das ist eine Schande für Europa. Die Sackgasse Flüchtlingslager hat System und will Menschen abschrecken, nach Europa zu fliehen. Jesus aber sagt: "Wer ein Kind aufnimmt in meinem Namen, nimmt mich auf!" (Mt. 18,5).

Im Ökumenischen Friedensgottesdienst am: 19.09.2021 um 18.30 Uhr in der Kirche St. Thomas Morus (Grünberger Str. 78) beten wir für Kinder auf der Flucht, beklagen eine unrechte und unwürdige europäische "Lagerpolitik" und wollen Menschenrechte statt Moria. Der Gottesdienst wird vorbereitet von Mitgliedern der Wichern-, Luther- und Thomas-Morus-Gemeinde.

Die musikalische Begleitung gestaltet die Band "Pai Nosso". 

Online-Anmeldung erforderlich unter: 

https://bistummainz.de/pfarrei/giessen-st-thomas-morus/gottesdienste/


top